Stell dir vor, du kommst gestresst nach Hause. Das einzige, was du jetzt noch möchtest, ist ein Schaumbad, ein Glas Wein und ein Quietscheentchen.

Du öffnest die Tür zum Badezimmer und … deine Katze ist dir schon zuvor gekommen!

Nach diesem vorwurfsvollen Blick, bleibt dir wohl wirklich nichts anderes übrig, als die Tür hinter dir zuzumachen …

-FOLGE UNS AUCH AUF FACEBOOK-