Und vielleicht auch die Niedlichste!

Die Schwarzfußkatze (Felis nigripes) ist die kleinste afrikanische Katze.

Sie ist in der südwestlichen Trockenzone des südlichen Afrika beheimatet und eine der am wenigsten erforschten Karnivoren (Fleischfresser).

Sie gilt als die seltenste afrikanische Katze und wurde erst 2002 als gefährdet eingestuft.

Ein Muttertier kann pro Nacht an die 16 Kilometer zurücklegen und ist mit einer Fangrate von 60% die tödlichste Katze der Welt.

In den Fabeln der indigenen San ist die Schwarzfußkatze ein äußerst mutiges Tier, das auch eine Giraffe anspringt, um ihr den Hals durchzubeißen.

Hut ab und Vorhang auf für die Schwarzfußkatze!

-FOLGE UNS AUCH AUF FACEBOOK-